* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




* mehr
     Bhindi Masala - veganes Okra Curry

* Letztes Feedback






Namasté! Heute stellen wir euch ein eher unbekanntes Gericht aus Indien vor, welches sehr aromatisch und besonders deilkat schmeckt. Okraschoten kommen aus Asien und gelten als gesundheitsfördernd, denn sie sind sehr kalorienarm und unterstützen die Darmflora. Okra ist auch unter dem Namen Bhindi bekannt.

 Bhindi Masala - veganes Okra Curry

Zutaten für 4 Personen:

  • 300 g Basmatireis
  • 400 g Okraschoten
  • 2-3 rote Zwiebeln
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 2 EL geriebener Ingwer
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 6-7 große Tomaten
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Kümmel
  • Prise schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL Fenchelsamen
  • 1 TL Koriander gemahlen
  • 1 Bund frischer Koriander
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Garam Masala



Zubereitung:
 
Die Okraschoten waschen, putzen und in kleine Scheiben (ca. 1cm) schneiden.  Tomaten waschen, Strunk entfernen und in kleine Stückchen schneiden. Dann Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Koriandergrün fein hacken. Den Ingwer schälen und in kleine Stücke schneiden.
 
Etwas Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen.Kümmel, Fenchelsamen in der Pfanne kurz knacken lassen.

Knoblauch, Zwiebeln und Ingwer darin anbraten, bis alles bräunlich glänzt.Dann die Tomaten und das Salz dazugeben, kurz anbraten und die Gewürze hinzufügen. Ein wenig Wasser dazugeben und gut umrühren und ca. 3-4 Minuten braten lassen. Am Besten ist es, wenn der Deckel dabei geschlossen ist.

Die Okraschoten dazu geben und alles gut verrühren. Alles zusammen für 2 Minuten anbraten.
 
Nebenbei den Basmatireis nach Packungsanleitung garen.
 
Dem Curry ca. 150 ml Wasser hinzufügen und ca. 8-10 min köcheln lassen. Zum Schluss 80% des Koriandergrüns untermischen und abschließend abschmecken.
 
Abschließend den Reis zusammen mit dem Okragemüse anrichten und nach Belieben mit dem restlichen frischen Koriander garnieren.

 

Wir wünschen euch einen guten Appetit!




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung